Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

25.11.2017 Kreis-Jahrgangs-Meisterschaften LALA

Am 25.11.2017 fanden die alljährigen Kreismeisterschaften „Lagen und lange Strecken“ statt,
bei welchem 14 Schwimmer des Schwimmverein Grafing-Ebersberg an den Start gingen.

 

Am 25.11.2017 fanden die alljährigen Kreismeisterschaften „Lagen und lange Strecken“ statt, bei welchem 14 Schwimmer des Schwimmverein Grafing-Ebersberg an den Start gingen. Aufgrund einer Badsanierung des ausrichtenden Vereins SV Lohof fand der Wettkampf in diesem Jahr in Riemerling statt.

Die beiden jüngsten Teilnehmerinnen des SVGE-Teams waren Lena Meußer und Emily Trautmannsberger (beide Jhg. 2007). Beide zeigten sich in guter Form und konnten sich über zahlreiche Medaillen freuen. So ließ Lena auf der 200m Freistil Strecke alle Alterskolleginnen hinter sich und sicherte sich außerdem über 400m Freistil den zweiten, sowie über die 100m Lagen Distanz den drittem Rang. Emily verbesserte ihre Zeit über 200m Brust um einige Sekunden (3:21,58) mit welcher sie sich den ersten Platz sicherte. Vanessa Blaschke (Jhg. 2006) konnte sich über eine neue persönliche Bestzeit über die 100m Lagen freuen (1:33,35) und wurde dafür mit einer Silbermedaille belohnt. Außerdem erschwamm sie sich über gleich vier Distanzen (200m Rücken, 200m Lagen, 200m und 400m Freistil) jeweils eine Bronzemedaille. Ihre Trainingskollegin Amelie Kränzle (Jhg. 2004) ging erstmals über die 400m Freistil Strecke auf einem Wettkampf an den Start und verbesserte sich um mehr als 20 Sekunden (6:09,78). Auch Tamara Duscher (Jhg. 2005) zeigte, dass sich das harte Training der letzten Wochen gelohnt hatte und freute sich über den zweiten Platz auf der 100m Lagen Distanz. Amelie Kiermeier (Jhg. 2002) schlug über die 800m Freistil Distanz nach einer Zeit von 10:57,05 an und sicherte sich damit den zweiten Rang. Ihre gleichaltrige Trainingskollegin Stefanie Ziegler , sowie auch Silvia Kühn (Jhg. 2005) konnten sich beide auf der 400m Freistil Distanz über eine Goldmedaille freuen. Auch Franziska Heidenreich (Jhg. 2000) gewann zwei Goldmedaillen (400m und 1500m Freistil) und erzielte neue persönliche Bestzeiten, wie auch Mara Tiet Kitzberger (Jhg. 2002) und Paula Kriegelstein (Jhg. 2003). Michael Krecik, sowie die Geschwister Florian (Jhg.2003) und Alexander (Jhg. 2001) Kühn sicherten sich alle über die 400m Freistil Distanz den ersten Platz. Außerdem konnte sich Florian in einer neuen Bestzeit (9:23,26) über eine weitere Goldmedaille über die 800m Kraul Distanz freuen.

Am Ende des Tages kehrten die Schwimmer nach einem langen Wettkampftag erschöpft, aber glücklich, mit insgesamt 10 Gold-, sowie 3 Silber- und 5 Bronzemedaillen zurück.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok