Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

29.-30.04.2017 Süddeutsche Jahrgangsmeisterschaften

Florian Kühn erzielte bei den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften zwei fünfte Plätze und drei weitere TOP10-Platzierungen.

 

Am 29. und 30. April 2017 vertrat Florian Kühn (2003) in Ingolstadt den Schwimmverein Grafing-Ebersberg bei den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften. Florian hatte sich in acht Lagen für den Wettkampf qualifiziert, was nur wenigen Schwimmern gelang. Aufgrund der harten Pflichtzeiten hatte sich hier nur die Leistungsspitze von Süddeutschland versammelt. Zu Süddeutschland zählt beim Schwimmen neben Bayern, Baden-Würtemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz auch die starken Bundesländer Sachsen und Thüringen sowie Hessen.

Am Samstag startete er über 100m Schmetterling. Hier wurde er mit neuer Bestzeit (1:04,39) Neunter. Über 100m Rücken konnte er als Fünfter anschlagen (1:07,43). Über 200m Freistil und 200m Lagen konnte Florian obendrein neue Bestzeiten schwimmen. Der zweite Tag startete mit 50 m Schmetterling, die er in 29,22 Sekunden bewältigte (9. Platz). Es folgte seine Paradedisziplin 200m Schmetterling, hier schlug er als Fünfter an (2:24,12). Über 200m Rücken wurde er Achter, über 400m Freistil Elfter.

Zwei fünfte Plätze, sowie insgesamt fünf Platzierungen unter den Top 10 zeigen, dass Florian an der Spitze Süddeutschlands in diesem starken Schwimmer-Jahrgang mitschwimmt. Für die in vier Wochen stattfindenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin hat er sich in fünf Lagen qualifiziert (jeweils 100m und 200m Schmetterling und Rücken, sowie 1.500 m Freistil).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.