Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

08.-13.04.2017 Trainingslager Dillenburg

Zum zweiten Mal brach eine 18-köpfige Gruppe des Schwimmvereins Grafing-Ebersberg in den Osterferien zu ihrem 6-tägigen Trainingslager nach Dillenburg auf.

 

Zum zweiten Mal brach eine 18-köpfige Gruppe des Schwimmvereins Grafing-Ebersberg in den Osterferien zu ihrem 6-tägigen Trainingslager nach Dillenburg auf.

In der hessischen Kleinstadt fanden das Team um die Trainer Julia Braun und Markus Kühn und Betreuerin Stefanie Kühn erneut beste Bedingungen vor. Die 50m-Bahn des Aquarena-Schwimmbades und eine Turnhalle spornte die 10 bis 16-jährigen Teilnehmer in insgesamt neun Trainingseinheiten zu hohem Einsatz an. Jeden Tag joggte die gesamte Mannschaft noch vor dem Frühstück und genoss bei bestem Frühlingswetter dabei den Blick auf den Dillenburger Wilhelmsturm.

Neben dem Training erlebten die Schwimmerinnen und Schwimmer ein abwechslungsreiches Programm. Das für Sportler so wichtige Mentaltraining stellte dieses Mal einen Schwerpunkt dar. Außerdem lernten die Jugendlichen nützliches rund um die Schwimmergesundheit und Ernährung. Zur besseren Koordination übten sie täglich jonglieren. Zunächst wurden Tücher eingesetzt, doch bald trainierte das Team mit Bällen. Inzwischen schafft die Hälfte bereits eine Jonglage mit drei Bällen. Eine Wanderung mit Picknick und anschließender Besichtigung des Herbstlabyrinthes in Breitscheid – der längsten zugänglichen Tropfsteinhöhle Europas stand am freien Nachmittag auf dem Programm. Am letzten Abend erklommen die 15 Kinder mit ihren Betreuern den Wilhelmsturm in einer Nachtwanderung, die in einem kleinen Nacht-Picknick bei Kerzenschein mündete.

Die Trainer und Betreuer freuten sich über die am Ende deutlich zusammengewachsene Gruppe und lobten das Trainings-Engagement.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.