Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

10.-11.12.2022 Oberbayerische Jahrgangsmeisterschaften (Kurzbahn) in Ingolstadt

Am vergangenen Wochenende standen für zehn Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmvereins Grafing Ebersberg (SVGE) die Oberbayrischen Kurzbahnmeisterschaften in Ingolstadt auf dem Programm. Eigentlich sollten diese in Eichstätt stattfinden, was aber aufgrund eines Defekts am Schwimmbad kurzfristig verlegt werden musste. Die Jugendlichen holten einmal Silber, viermal Bronze, sowie zwei Pokale für den zweiten und Dritten Platz in der Jahrgangswertung.

Besonders gut verlief der Wettkampf für Benjamin O’Gorman (Jg.2006), der zweimal Bronze über 50m Schmetterling und 50m Brust, sowie einmal Silber über 100m Brust erreichte.

Emily Trautmannsberger (Jg.2007) sicherte sich eine Bronzemedaille über 200m Rücken. Außerdem konnte sie sich in der Mehrkampfwetung, ihres Jahrgangs, für die man mindestens drei 100m Strecken schwimmen musste, den 3. Platz erschwimmen, der mit einem Pokal belohnt wurde.

Ihrer ein Jahr älteren Trainingskollegin Vanessa Blaschke gelang in ihrem Jahrgang ein herausragender 2. Platz in der Mehrkampfwertung, für den sie ebenfalls einen Pokal überreicht bekam.

Nur am Samstag starteten Yasemina Pinsker (Jg.2006), Emily Redmann (Jg.2008) und Luisa Kleppich (Jg.2009). Alle drei erzielten hervorragende Ergebnisse.

Für Sonntag reisten die Kursawe- und Koller Geschwister an. Jana Kursawe (Jg.2009) bewies ihr Können und ging als einzige über die Langen Strecken, 400m und 1500m Freistil an den Start. Auf den 400m konnte sie sich eine Bronzemedaille sichern. Ihr Bruder zeigte bei zahlreichen Starts ebenfalls seine Stärken. Daniela Koller (Jg.2007) schaffte das erste Mal die 50m Brust unter 40s (39,74s). Ihre ein Jahr jüngere Schwester Petra Koller kratze an der 1:10min Marke über 100m Freistil (1:10,41min).

Der Trainer Michael Krecik war am Ende durchaus zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge und ist begeistert, wie gut der Wettkampf organisiert wurde, obwohl der Ausrichter nur weniger als 48h Zeit hatte alles von Eichstätt nach Ingolstadt zu verlagern.

 

Daniela Koller

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.