Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

27.05.-29.05.2022 Langstreckenschwimmen in Rosenheim

Vom 27.5.-29.5.2022 starteten 14 SchwimmerInnen des SV Grafing Ebersberg beim Langstreckenschwimmen in Rosenheim. Sie zeigten sich auf der Langbahn alle in guter Form und kehrten mit sechs Podestplätzen zurück.

Am Freitag startete Sabrina Hable (AK 40) als einzige Schwimmerin des SVGE über die 1.500m Freistil. Hier schlug sie in einer Zeit von 25:29,47min als Erste in ihrer Altersklasse an. Sabrina nutze diese Stecke als Vorbereitungswettkampf für die Anfang Juli stattfindenden Deutschen Freiwassermeisterschaften der Masters in Großkrotzenburg.

Die weiteren Medaillen gingen an Vanessa Blaschke (JG 06) und Emily Trautmannsberger (JG 07). Vanessa sicherte sich in einer neuen persönlichen Bestzeit über die 100m Schmetterling in 01:27,66min die Silbermedaille. Jeweils Dritte wurde sie über die 100m Rücken und 200m Schmetterling. Emily trug mit zwei weiteren Silbermedaillen ebenfalls zur Erfolgsbilanz bei. Diese erhielt sie für die 100m Rücken in 01:19,59min sowie für die 100m Brust.

Seinen ersten Wettkampf auf der 50m Bahn absolvierte Stefan Kalach (JG 09). Er ging über die 100m und 200m Brust und Freistil an den Start. Bei beiden Bruststrecken blieb er unter den Top10 seines Jahrgangs. Zweiter männlicher Starter war Benjamin O’Gormann (JG 06). Er absolvierte die 200m Freistil und 200m Lagen als 7. und 5. in seinem Jahrgang. Bei den 200m Lagen verpasste er in einer Zeit von 02:53,14 nur knapp die Pflichtzeit für die Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften.

Lisa Blankenburg (JG 07) stellte beim Großteil ihrer Strecken neue Bestzeiten auf und verpasste bei 200m Brust nur knapp einen Podestplatz. Emily Redmann (JG 2008) schwamm die 100m Rücken und 200m Brust so schnell wie noch nie.

Auch die Schwimmerinnen des JG 2009 waren erfolgreich. Jana Kursawe konnte bei ihren Starts drei Bestzeiten aufstellen. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Steigerung über die 200m Brust, welche sie in 03:39,57min als Sechste in ihrem Jahrgang beendete. Auch Luisa Kleppich konnte sich über eine Verbesserung über die 200m Freistil freuen. Lisa Trautmannsberger schwamm die 100m Rücken auf Platz 7 ihres Jahrgangs und sicherte sich auf dieser Strecke die Pflichtzeit für die Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften. Sarah Lechleiter starte erstmals über die 100m Rücken und Brust, sowie die 200m Rücken.

Bei den Mädels des Jahrgangs 2010 gingen Elisabeth Hörterer, Anastasia Wüstendörfer und Leya Nenova an den Start. Elisabeth starte dabei erstmals auf der Langbahn über die 200m Freistil und Lagen und belegte über die 100m Rücken Platz 9. Anastasia schwamm die 200m Freistil, 100m Rücken und 400m Freistil so schnell wie noch nie und konnte sich zudem zwei Top10-Platzierung sichern. Leya sammelte weitere Wettkampferfahrung bei ihren drei Starts.

Am Ende waren Schwimmer und Trainer sehr zufrieden mit den Leistungen am Wochenende. Jetzt gilt es weiter zu trainieren, um bei den nächsten anstehenden Wettkämpfen noch die eine oder andere Pflichtzeit für die Oberbayerischen Jahrgangsmeisterschaften zu erzielen.

 

Input von Emily Trautmannsberger

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.