Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

16.11.2019 Kreismeisterschaften Lagen / Lange Strecken in Lohhof

Am 16.11.2019 fanden im Schwimmbad des SV Lohhof die alljährlichen Kreismeisterschaften „Lagen und lange Strecke“ statt. Da bei diesem Wettkampf ausschließlich Langstrecken geschwommen werden, trainierten die Athleten des Schwimmvereins Grafing-Ebersberg im Vorfeld hart, um ihre Ausdauerfähigkeit zu verbessern. Dieses Jahr gingen neun Schwimmer des SVGEs in Lohhof an den Start.

Die drei jüngsten Teilnehmerinnen waren Jana Kursawe, Lisa Trautmannsberger und Clara Tschochner (Jhg.2009). Jana ging über die 200m Rücken, sowie 200m und 400m Freistil ins Wasser. Dabei verpasste sie bei jeder Strecke nur knapp einen Podestplatz und wurde somit drei Mal Viertplatzierte ihres Jahrgangs. Ihre Trainingskollegin Clara absolvierte die gleichen Distanzen in Freistil, bei welchen sie jeweils mit dem Kreisjahrgangsmeistertitel ausgezeichnet wurde. Auch Lisa erhielt eine Goldmedaille für ihre Leistung über 200m Rücken (3:18,71). Aufgrund ihres jungen Alters durften sie, wie auch die anderen Schwimmer der Jahrgänge 2009-2007, über die 200m Strecken und 100m Lagen an den Start gehen.

Lisa Blankenburg (Jhg.2007) absolvierte die 400m Freistil Strecke in 6:13,23 Minuten und war somit schneller als je zuvor.

Über 200m Brust ließ Emily Trautmannsberger (Jhg.2007) alle Jahrgangskonkurrentinnen hinter sich und freute sich somit über die Goldmedaille. Außerdem gewann sie den zweiten Platz über 800m Freistil mit einer Zeit von 12:26,47 Minuten.

Lena Meußer (ebenfalls Jhg.2007) und Luisa Rumler (Jhg.2006) starteten über die längste Distanz des Wettkampfes. Nach nur 20:57,36 Minuten schlug Lena über 1500m Freistil an der Wand an und wurde mit einer Silbermedaille belohnt. Luisa gelang dies in 18:22,27 Minuten, womit sie sich den ersten Platz sicherte.

Mit den kräftezerrenden 200m Schmetterling hatten die Jahrgänge 2006 und älter die einzige Möglichkeit, eine 200m Distanz zu schwimmen. Florian Kühn (Jhg.2003) wurde hierbei Kreisjahrgangsmeister, ebenso in seinen beiden anderen geschwommenen Strecken (400m Lagen und 800m Freistil). Seine Schwester Silvia (Jhg.2005) verbesserte sich über die gleichen Strecken um einige Sekunden. Sie wurde mit einer Zeit von 5:37,91 Minuten über 400m Lagen Erstplatzierte und gewann über 800m Freistil die Bronzemedaille.

Am Ende war es mit 12 Medaillen für die SVGE-Schwimmer ein erfolgreicher Wettkampf. Auch ihr Trainer Michael Krecik war mit den Leistungen seiner Schwimmer sehr zufrieden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.