Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

28.05.-01.06.2019 Deutsche Jahrgangs-Meisterschaften Berlin

Vom 28.05.-01.06.2019 fanden im Olympiabad in Berlin die Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften im Schwimmen statt. Auch in diesem Jahr hatten sich drei Schwimmer des Schwimmvereins Grafing-Ebersberg qualifiziert: Luisa Rumler, Silvia und Florian Kühn.

Um überhaupt an diesen Meisterschaften teilnehmen zu dürfen, mussten die Schwimmerinnen und Schwimmer im Vorfeld Qualifikationszeiten nachweisen. Pro Jahrgang und Strecke waren zwischen 20 und 60 Teilnehmer startberechtigt. Luisa Rumler hatte sich für sieben Strecken, Florian Kühn für drei Strecken und Silvia Kühn für zwei Strecken qualifiziert.

Luisa Rumler (Jhg. 2006) konnte sich gleich am ersten Wettkampftag mit einer neuen Bestzeit über 100m Freistil (1:00,91) für das abendliche Finale qualifizieren. Dort kam sie nicht mehr ganz an diese Zeit und belegte einen hervorragenden achten Platz. Eine weitere Bestzeit konnte sie am zweiten Tag über 50m Schmetterling zeigen, was Rang 17 unter den 13-jährigen Mädchen bedeutete. Luisa startete außerdem über 50, 100 und 200m Rücken sowie 50 und 200m Freistil.

Florian Kühn hatte im Vorfeld der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften krankheitsbedingt einige Zeit pausieren müssen und konnte daher nicht seine gewohnten Leistungen zeigen. Obwohl er bis zu den Süddeutschen Meisterschaften auf Medaillenkurs gelegen hat, konnte er in keiner der drei Schmetterling-Strecken Finalteilnahmen erschwimmen. Am Ende wurde er über 200m Schmetterling Zehnter, über 100m Schmetterling 16..

Silvia Kühn hatte sich für 50m Schmetterling und 50m Freistil qualifiziert. Über beide Strecken kam sie fast an ihre Bestzeiten heran. Auch sie hatte verletzungsbedingt einige Wochen mit geringerer Intensität trainieren können.

Trainer Markus Kühn sprach den Athleten Mut zu – natürlich sei es traurig, wenn das harte Training einer ganzen Saison nicht in die gewünschten Zeiten mündete, eine verpatzte DJM sei jedoch kein Weltuntergang.

 





Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.