Schwimmverein
Grafing-Ebersberg e.V.

23.03.2019 Oberbayerischer Mannschaftspokal (OMP) - Frühjahrsdurchgang

In Obergiesing fand der Frühjahrsdurchgang des Oberbayerischen Mannschaftspokals statt. Bei diesem Wettbewerb steht – anders als bei sonstigen Wettkämpfen – nicht die Einzelleistung der Athleten im Vordergrund. Vielmehr erfolgt eine Teamwertung aus verschiedenen Staffel- und Einzelrennen. Beim Wettbewerb der weiblichen Jugend kamen vier junge Schwimmerinnen des achtköpfigen Teams erstmals zum Einsatz und konnten Staffel-Erfahrung sammeln. Neben der Jugendmannschaft trat eine erfahrene Mixed-Mannschaft des Schwimmvereins Grafing-Ebersberg an.

Beim OMP wird jede der vier Lagen über eine Distanz von 50 und 100 Metern von jeweils einem Mannschaftsmitglied geschwommen. Daneben werden zwei Staffelwettbewerbe (4x50m Lagen, 6x50m Freistil) ausgetragen und die Zeiten aus Einzel- und Staffelwettbewerb addiert. Der Schwimmverein Grafing-Ebersberg war mit zwei Mannschaften am Start: einer weiblichen Jugend (Alter 10 bis 14)- sowie einer Mixed-Mannschaft in der offenen Jahrgangswertung.

Bei den jungen Mädchen waren erstmals Pia Menzel, Daniela und Petra Koller sowie Lisa Blankenburg neben den schon erfahreneren Julia Hecht, Leonie Moormann, Emily Trautmannsberger und Vanessa Blaschke am Start. Die jungen Mädchen mussten sich mit teilweise deutlich älteren Konkurrentinnen messen und erreichten einen beachtlichen vierten Platz im Gesamtklassement. Trainer Michael Krecik war mit seinen Schützlingen sehr zufrieden und lobte den guten Teamgeist.

Nach den Jugendwettbewerben ging der SVGE mit seiner Mixed Mannschaft an den Start. Hier kamen sowohl Schwimmer im höheren Teenageralter (Mara Tiet Kitzberger, Rebecca Duscher, Stefanie Ziegler) als auch „altgediente“ Herren zum Einsatz (Christian Sponfeldner, Niklas Fent). Dazu ging auch der Betreuer der Jugendmannschaft Michael Krecik selbst über drei Strecken an den Start und war insbesondere über seine Zeit über die 100m-Schmetterling positiv überrascht. Die Mixed-Mannschaft erreichte einen guten 7. Platz im aus elf Mannschaften bestehenden Teilnehmerfeld.

Insgesamt lobten alle SVGE-Schwimmer die tolle Atmosphäre und den großen Spaßfaktor bei diesem Mannschaftsevent. Der Oberbayerische Mannschaftspokal findet bei immer mehr Vereinen Zuspruch, was sich an der hohen Zahl von Neuanmeldungen von Teams im Vergleich zum Vorjahr zeigte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.